Über Seelenruf

Seelenruf hat seinen Ursprung in Isabells Lebensreise: dem Weg ihres Herzens – dem Ruf ihrer eigenen Seele folgend und vertrauend.

Heute begleitet und unterstützt sie andere Menschen dabei, den Mut zu finden, ihr Potenzial zu entfalten und ihre Bestimmung zu leben. Mit Klarheit, Authentizität und Mitgefühl holt sie dich ab, wo du Gerade stehst und unterstützt dabei, in schwierigen Lebensphasen Klärung und Mut für Veränderung und die nächsten Schritte zu finden.

Vor mehr als zehn Jahren war Isabell noch als Rechtsanwältin in einer deutschen Großstadt tätig, wußte aber tief im Innern, dass dies nicht ihr Weg sein wird. Der Stimme ihrer Seele folgend hat sie begonnen, ihrem Kern schrittweise in ihrem eigenen Leben und Tun immer mehr Ausdruck zu verleihen. Eine abenteuerliche, gelegentlich auch schmerzhafte Reise begann, aber auch ein Weg der Freude, Authentizität, Erfüllung, des Wachstums und vor allem des Seins.

Isabell lebt heute mit ihrem Partner sowie Pferden und Hunden auf einer Farm in Irland in enger Verbindung zur Natur und ihren natürlichen Rhythmen und Zyklen. Sie hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Wege der persönlichen Weiterentwicklung und Methoden intuitiver und energetischer Arbeit studiert, die sie neben der Rückverbindung zur Natur und der Begegnung mit Pferden in ihre Coaching- und Mentoringtätigkeit einbringt.

Daneben arbeitet sie intensiv mit Pferden, die sie zu einigen der wichtigsten Lehrer auf ihrem Weg zählt, und beschäftigt sich mit alternativen und energetischen Heilungsmethoden.